Erweiterungsbau
Orthopädisch-Chirurgisches Aufnahmezentrum
St. Vinzenz-Hospital, 46535 Dinslaken

Bauzeit: 2015-2016
Leistungsphasen lt. HOAI: 1-9
Fläche: ca. 690 m² Nutzfläche
Baukosten: ca. 1.600.000 € brutto
Bauherr: St. Vinzenz-Hospital, Dinslaken

Das neue Orthopädisch-Chirurgisches Aufnahmezentrum (OCA) bietet zukünftig eigene Räumlichkeiten für die elektive prästationäre Aufnahme und Prämedikation und übernimmt auch Ambulanzfuktionen der angeschlossenen Abteilungen. Die neuen erdgeschossig im bestehenden Bettenhaus liegenden und nun zur Gartenseite erweiterten Räumlichkeiten entlasten somit die zentrale Notaufnahme des Krankenhauses und gewährleisten eine bessere Patientenführug.

Im Zuge der Baumaßnahme wird zudem die direkt angrenzende Radiologische Gemeinschaftspraxis um einen dritten MRT erweitert.

Zum Projekt >
OCA
< zurück zur Übersicht