Umbau Wahlleistungsstationen 6 und 7
St. Vinzenz-Hospital, 46535 Dinslaken
Bauzeit: 2011-2013
Leistungsphasen lt. HOAI: 1-9
Fläche: ca. 1.300 m² Nutzfläche
Baukosten: ca. 2.100.000 € brutto
Bauherr: St. Vinzenz-Hospital, Dinslaken
Das St.Vinzenz-Hospital Dinslaken widmet zwei Stationen im bestehenden Bettenhaus zu einem interdisziplinären Wahlleistungsbereich mit insgesamt 40 Betten um. Die Arbeiten werden in insgesamt 4 Bauabschnitten bei laufendem Stationsbetrieb durchgeführt.

Die bestehenden Patientenzimmer auf der Gartenseite werden zu diesem Zweck vollständig entkernt und kernsaniert; alle anderen Funktionsbereiche der Station werden ebenfalls den besonderen Anforderungen einer Wahlleistungsstation angepasst und von Grund auf saniert.
download pdf >
< zurück zur Übersicht | weitere Projekte im Detail >
mehr >