Wohnbebauung Zaß-Gelände
40764 Langenfeld
Gutachten 2006
zur Umnutzung einer innerstädtischen
Gewerbefläche mit ca. 6.700 m²

Das städtebauliche Konzept sieht die Mischung unterschiedlicher Wohnformen und um einen zenralen Hof im Blockinneren vor; die Blockrandbebauung wird geschlossen, die verbleibenden Freiflächen gegliedert und als Privatgärten, Hoffolge und Außenterrasse gastronomischer Nutzungen entwickelt. Der Entwurf zeichnet sich durch eine homogene und reduzierte Architektursprache aus; die Bebauung wird als in sich ruhendes und unverwechselbares Ensemble im heterogenen Kontext wahrgenommen.
mehr >
< zurück zur Übersicht | weitere Projekte im Detail >